Andrea Garschke

Listenplatz 1

 

Gemeinderätin und Fraktionsvorsitzende der FLM

 

Alter: 46 Jahre

 

Familienstand: verheiratet, 3 Kinder

Ausbildung:
Dipl.- Ing. (FH) Landespflege

Beruf:

- Persönliche Mitarbeiterin in einem
  Abgeordnetenbüro im Haus des
  Landtags, Stuttgart

- Dipl. – Ing. Landespflege, Bauleitung
  im Planungsbüro KuKuk Freiflug GmbH, Mensch Raum Natur, Stuttgart
  Möhringen

- Dipl. – Ing. Landespflege, Bauleitung im Planungsbüro Jörg Stötzer
  Landschaftsarchitektur, Stuttgart

- 14 jährige Tätigkeit im eigenen Garten – und Landschaftsbauunternehmen

Ehrenamtliches Engagement:

- Gemeinderätin seit 2008
- Gründungsmitglied der Freien Liste Magstadt,
- Engagement für die Weiterentwicklung unserer Gemeinde seit 2003
- Mitglied beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
- Mitglied von Bündnis90/Die Grünen seit 2013, Mitglied im Vorstand des
  Ortsverbands Sindelfingen sowie im Kreisverband Böblingen

 


 

Meine Motivation

Seit 10 Jahren aktiv in der Kommunalpolitik

 

Seit 2008 bin ich Gemeinderätin in Magstadt und seit 2014 Fraktionsvorsitzende der Freien Liste Magstadt. Gemeinsam mit meinen Fraktionskollegen Klaus-Dieter Winter und Oliver Altvater habe ich die Freie Liste Magstadt ins Leben gerufen.

 

Als Gemeinderätin bin ich Mitglied im Ältestenrat, im Technischen Ausschuss, im Projektausschuss „Sanierung und Erweiterung Johannes-Kepler-Gemeinschaftsschule“ und in der Projektgruppe „Landeswettbewerb Start-up-local – Gründungsfreundliche Kommune“.

 

Seit 2013 bin ich aktives Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen und seit 2018 Beisitzerin im Kreisvorstand. Mein Herz schlägt für die Kommunalpolitik, daher bin ich außerdem Mitglied in der GAR, den „Grünen und Alternativen in den Räten von Baden-Württemberg“. Wenn es meine Zeit zulässt, engagiere ich mich im Naturschutz.

 

 

Meine politische Motivation

 

aufrichtig, bürgernah – fachkundig und erfahren – die Zukunft Magstadts gestalten

 

Ich bin überzeugt davon: Gute Kommunalpolitik lebt von Fakten, Diskussionen und Entscheidungen – zum Wohl der Bevölkerung! Alle Räte haben das Recht und sogar die Aufgabe die Beschlüsse des Gremiums im Rahmen der Gesetze und im Sinne der Bürgerinnen und Bürger zu entscheiden. Dazu ist es notwendig, dass sich die Räte mit Informationen und bestehenden Problemen der Bürgerschaft auseinandersetzen und diese in die Arbeit des Gemeinderates einfließen lassen. Diese Pflicht nehme ich in meinem politischen Engagement sehr ernst. Es ist mir wichtig Signale aus der Bürgerschaft aufzugreifen, zu prüfen und in meiner politischen Arbeit zu berücksichtigen. In einer Partei oder Wählervereinigung auf Gemeinderatsebene ist kein Raum für Fraktionszwang!

 

Ich setze mich für eine faire und aufrichtige Zusammenarbeit zwischen Bürgern, Gemeinderäten und der Verwaltung ein. Die Politik in unserer Gemeinde muss zum Mitwirken einladen – sie muss Identität schaffen und verlässlich sein.“

 

Als Gemeinderätin habe ich mich in den letzten 10 Jahren aktiv dafür eingesetzt das Mitspracherecht unserer Bürger*innen in der Gemeindepolitik umzusetzen, die Zusammenarbeit von Gemeinderat und Verwaltung zu verbessern und eine transparente, offene und aufrichtige Zusammenarbeit in unserer Gemeinde zu ermöglichen.

 

 

Ich setze ich mich ein für:

 

- eine offene, aufrichtige und transparente Politik und Gemeinderatsarbeit

 

- die Belebung und eine attraktive Gestaltung unseres Ortskerns sowie für ein positives Image unserer Gemeinde

 

- eine nachhaltige Finanzpolitik

 

- die Umsetzung des Magstadter Rahmen- und Gestaltungsplans, des Magstadter Verkehrs- und des Hochwasserschutzkonzeptes, unter der Berücksichtigung von Belangen der Bevölkerung

 

- eine Verbesserung der Verkehrslenkung im Ort

 

- ein positives Image für unseren Magstadter Schulstandort, den Erhalt und den Ausbau einer guten Bildungs- und Betreuungsqualität in Schule, Kindergärten und Jugendhaus

 

- ein vielfältiges Angebot von Wohnraum

 

- den kontinuierlichen Erhalt unserer bestehenden Infrastruktur und eine schnellstmögliche Verbesserung der digitalen Übertragungsraten

 

- eine enge Zusammenarbeit mit Magstadter Vereinen und Verbänden

 

Dies ist nur eine Auswahl von wichtigen Themen, die ich in den kommenden Jahren weiterverfolgen werde. In einigen Punkten wurde bereits viel Vorarbeit von Verwaltung und Gemeinderat geleistet, bei anderen sehe ich Verbesserungsbedarf.

 

Gerne gehe ich in einem persönlichen Gespräch näher auf einzelne Punkte ein. Sprechen Sie mich an oder schreiben Sie mir.

 

Kontakt

Hier geht es zu meiner persönlichen Webseite "www.andrea-garschke.de" :

Kontakt via Email

Gerne können Sie mir persönlich eine Email mithilfe des Kontakfeldes senden. Ich antworte Ihnen dann gerne.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.