Annette Klenke

geb. Moser

 

Listenplatz 9

 

Alter: 46

Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder

Ausbildung:
Bankfachwirtin

Beruf:
Anlagenbuchhalterin in der Stadtverwaltung

 

Hobbies:

Familie, Lesen, Reisen, Ehrenämter


Ehrenamtliches Engagement:

  • Mehrere Jahre Leiterin einer Mädchenjungschar incl. Organisation von Freizeiten teilweise im Ausland; Mitarbeiterin auf Konfirmanden-Freizeiten.
  • Während der Kindergartenzeit meiner Kinder war ich Elternbeirätin im Kindergarten Mühlbergle, Mitorganisation des Standes aller Kindergärten auf dem Adventsmarkt.
  • Mehrere Jahre Mitarbeit im CVJM Ausschuss; Organisatorin der Christbaumaktion, des Adventssingens und der Mango-Aktion.
  • Mitarbeit in der Agenda Gruppe „Soziales Miteinander“ (bis zu deren Auflösung): z.B. Gestaltung des Osterbrunnens, Kinoabende für Kinder in der Bücherei…
  • Seit acht Jahren bin ich im Konfi 3 Projekt Team der ev. Kirchengemeinde tätig.
  • Regelmäßig unterstütze ich die Vereine meiner Kinder (Musikverein und Schachclub)  u.a. durch Kuchenbacken.
  • Mitglied (passiv) im DRK Magstadt und Blutspenderin (über 30 Spenden)

 


Über mich / Meine Motivation

 

Mein Vater Walter Moser war bis Sommer 2018 über zwölf Jahre im Gemeinderat tätig. Oft haben wir über Kommunalpolitik diskutiert. Diese Familientradition möchte ich nun weiterführen. Seit sieben Jahren arbeite ich in der Stadtverwaltung Sindelfingen. Die hierbei gesammelten Erfahrungen möchte ich als Gemeinderätin einbringen.

 

Ich bin über 30 Jahren bei der ev. Kirchengemeinde und dem CVJM ehrenamtlich tätig. Als junge Erwachsene habe ich eine Jugendgruppe geleitet und mehrere Freizeiten/Aktionen organisiert. Ich war Elternbeirätin im Kindergarten. Desweiteren unterstütze ich die Vereine meiner Kinder durch mein ehrenamtliches Engagement.

 

Als Gemeinde hat man großen Einfluss auf die frühkindliche Bildung. In Magstadt haben wir vier gemeindeeigene Kindergärten. Hier möchte ich als Gemeinderätin meinen Schwerpunkt setzen. Magstadt könnte sich beispielsweise durch kleine Gruppengrößen von anderen Gemeinden abheben. So wäre eine optimale, zeitgemäße Betreuung möglich.

 

Mit Ihrer Unterstützung können wir etwas bewegen.

 

Mitdenken – Mitentscheiden – Mitgestalten

 

Ihre Annette Klenke

 

Kontakt via Email

Gerne können Sie mir persönlich eine Email mithilfe des Kontakfeldes senden. Ich antworte Ihnen dann gerne.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.